Küchenfee & Gartenzauber Ulrike Keßler
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Referenzen | Newsletter |

Frisches, wildes Grün aus der Natur, reinigt Körper und schenkt Kraft

Kochen Sie mit - wilden - Pfanzen nach einer Wildkräuterwanderung ein Menü

Im großen Antana Nutzgarten und seinem Weideland finden Sie eine reichhaltige Fülle von Pflanzen und Beeren. Wild und kultiviert, gehegt oder sich selber überlassen. Was ist essbar und wie können wir es in unseren Speiseplan mit einbauen? Gerne vermittle ich Ihnen mein Wissen in einer Wildkräuterführung im Garten Antana, in Ihrem Garten oder bei einer Wildkräuterwanderung in Ihrem privaten Umfeld. Im Anschluss kochen wir mit den selbst gesammelten Pflanzen zusammen ein Mehrgang-Menü.

Mehr Infos zu den Kursen und die Preise finden Sie > hier oder unter > Termine

Schokolierte Wildkräuterblätter und -blüten

Vier-Jahreszeiten-Workshops - Natürlich leben im Einklang mit der Natur

Kommen Sie zu den Vier-Jahreszeiten-Workshops: Hier sind wir in Verbindung mit der Natur und schöpfen aus der saisonalen und regionalen Schatzkammer von Mutter Erde. An den 4 Wochenenden gewinnen Sie einen Einblick in den Jahreskreislauf im Nutzgarten, in der Natur und in die Lebensmittelverarbeitung. Wir versorgen uns gemeinsam mit dem, was die Natur uns zum jeweiligen Zeitpunkt zur Verfügung stellt.

Im Frühjahr sammeln wir Wildkräuter zum Kochen und legen die ersten Samenkörner in die Erde. Im Sommer ernten wir Obst und Gemüse zum Konservieren. Im Herbst pflücken wir Heckenfrüchte, stampfen Sauerkraut und füllen die Wintervorräte auf. Im Winter haben wir Zeit, das Brotbacken zu erlernen und stellen selbst Joghurt und Käse her. Aus Wintergemüse und Obst wie Pastinaken und Quitten bereiten wir herzhafte und süße Speisen zu.

Erlernen und üben Sie die Kunst, mit Ihren eigenen Händen und aus eigener Kraft Brennholz zu machen. Zünden Sie ein Feuer an, um darauf zu kochen und damit zu heizen. Je nach Witterung wird in der ANTANA-Zeltküche, am Lagerfeuer, in der Kursküche oder auf der Küchenhexe mit Holzfeuer und Wasserschiff gekocht. In unserem gemeinsamen Tun richten wir unseren Blick achtsam und bewusst auf einen sparsamen Umgang mit den Ressourcen von Mutter Erde. Lernen Sie mehr und mehr, sich in Ihrem Alltag naturverbunden zu versorgen. Selbst ein kleiner Vorgarten kann uns Nahrung schenken, wenn wir genau hinschauen.

Weiter Infos zum Workshop finden Sie > Hier

Sich "bewusst" aus der Schatzkammer der Natur bedienen

 

Wildkräuterwanderung Burglahr

Wildkräuterwanderung Burglahr

Viele Kräuter für den Wildkräuter-Nudel-Gratin

Vier-Jahreszeiten-Workshop - Natürlich leben im Einklang mit der Natur
Kommen Sie zu den Vier-Jahreszeiten-Workshops: Hier sind wir in Verbindung mit der Natur und schöpfen aus der saisonalen und regionalen Schatzkammer von Mutter Erde.  Im Frühjahr sammeln wir Wildkräuter und legen die ersten Samenkörner in die Erde. Im Sommer ernten wir Obst und Gemüse zum Konservieren. Im Herbst pflücken wir Heckenfrüchte, stampfen Sauerkraut und füllen die Wintervorräte auf. Im Winter nehmen wir uns Zeit das Brotbacken zu erlernen. Wir stellen Joghurt und Käse selber her und lernen mit den eigenen Händen (und in der eigenen Kraft weg) Brennholz zu machen.
Gekocht wird – je nach Witterung – in der Antana-Zeltküche, am Lagerfeuer, in der Kursküche und auf der Küchenhexe mit Holzfeuer und Wasserschiff. Lernen Sie sich mehr und mehr in Ihrem Arbeitsalltag selbst zu versorgen. Selbst ein kleiner Vorgarten kann uns Nahrung schenken, wenn wir genau hinschauen. Im gemeinsamen Tun richten wir achtsam und bewusst unseren Blick auf einen sparsamen Umgang mit den Ressourcen von Mutter Erde